Rückblick Ökumenischer Schulbeginngottesdienst 12.08.2018

Viele bunte Schultüten warteten auf die neuen Erstklässler in der Kirche, welche von Maria Ruoss, Katechetin der katholischen Kirchgemeinde Müllheim, liebevoll gemacht wurden. Was da drin wohl für Überraschungen stecken?

Die Kinder durften sogar etwas tun, was man sonst in der Kirche nicht darf, nämlich auf die Kirchenbänke stehen. So konnten alle Gottesdienstbesucher sie sehen und einen grossen Applaus erhielten sie noch dazu!

Es wurden fröhliche Lieder gesungen, Gebete gesprochen und dann auch eine Schultüte ausgepackt zusammen mit Evelyn Knupp, Katechetin in Wigoltingen-Raperswilen, um zu sehen was sich darin befindet. Alles nützliche Sachen für die Schule, Dinge die Spass machen oder den Schulalltag versüssen können. Einer Geschichte über Jesus durften alle zuhören, worin wir erfahren konnten, dass Gott Kinder ganz besonders lieb hat! Darum auch das grosse rote Herz in der Kirche.

Allen Kindern wurde doppelter Segen zugesprochen einmal von Lars Heynen, Pfarrer der evangelischen Gemeinde Wigoltingen-Raperswilen und dann von Jaroslaw Kwiatkowski, Pater der katholischen Gemeinde Müllheim.

Vielen Dank allen die mitgeholfen haben diesen Gottesdienst zu gestalten und an Livia Olgiati, welche für uns tolle Fotos gemacht hat!

Den Erstklässlern wünschen wir viele tolle Erfahrungen im neuen Lebensabschnitt!

Bericht Evelyn Knupp

Share
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.